Zeitungsartikel aus der regionalen Presse:

„Vier neue Lehrer im Konzert“

Heppenheim. Lehrernachwuchs des Konservatoriums präsentiert sich im Kurfürstensaal

Mit einer Serie bekannter Pop-Werke brachte Florian Muckle einen bisher weniger vertrauten „Sound“ in die Konzerte des Konservatoriums. Souverän und mit der erforderlichen Ruhe ließ er einen Ohrwurm der Popmusik nach dem anderen erklingen mit den Werken „Behind Blue Eyes“ von „The Who“, „My Funny Valentine“ von Richard Rogers und Lorenz Hart, „Imagine“ von John Lennon, „She has got that Light“ von „Orange Blue“ und „Tears in Heaven“ von Eric Clapton und Will Jennings. Zum Schluss gab es noch eine sehr einfühlsame Eigenkomposition mit dem Titel „Mehr Raum“. Mit Florian Muckle erweitert sich das Angebot des Konservatoriums um Pop/Jazz/Latin ebenso wie um Keyboard & Midi Programming, das interessierten Schülern nun angeboten werden kann…  Den ganzen Artikel lesen

„Der Mann fürs Elektrische“

KONSERVATORIUM Jazz-Absolvent Florian Muckle soll Klavierschülern neue Wege eröffnen

HEPPENHEIM/GRONAU – Eine Weile ist Florian Muckle (25) hin- und hergependelt zwischen Wirtschaftswissenschaften und Musik. Für das Zweite hat er sich entschieden, und das hat er jetzt auch schriftlich: Das am 31. August ausgestellte Diplom der „Rock Pop Jazz Akademie Mittelhessen gGmbH“ (kurz: RPJAM) in Gießen weist den Gronauer als „staatlich geprüften Instrumentalmusiker und Instrumentalpädagogen im Hauptfach Tasten“ aus. Die Noten lauten gut und sehr gut, was Muckle nicht zuletzt auf seine Ausbildung am Konservatorium Bergstraße in Heppenheim zurückführt… Hier weiterlesen

„Musik ausnahmsweise Nebensache“

KONSERVATORIUM BERGSTRASSE Beim Sommerfest im Oberlin-Haus kündigt Leiterin Hilde Rittersberger-Straub neue kreative Angebote an

… Doch ganz ohne Musik ging es dann doch nicht: Florian Muckle – ein Eigengewächs des Konservatoriums –, unterhielt mit Hintergrundmusik. Von Kindesbeinen an hat er am Konservatorium Klavierunterricht genommen und jetzt sein Studium in Gießen (Rock, Pop und Jazz) mit dem Examen abgeschlossen. Nun wird er sein Können als Klavierlehrer am Konservatorium weitergeben… Den ganzen Artikel lesen